Info modersmål

Aus und vorbei - Webbstjärnan är slut


Die Preise wurden vergeben und der diesjährige Webbstjärnan ist beendet. Leider hat unser Blog keinen Preis gewonnen. Aber die Arbeiten der Schüler haben diesen Blog immerhin in die Top-100 gebracht und das allein ist bei anfänglich mehr als 3000 Teilnehmern doch ein Riesenerfolg. Dementsprechend erhalten alle Schüler ein Diplom für ihre Arbeit und ihr Engagement. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Deutschschüler in Trelleborg!



Webbstjärnans Top 100 - Wir sind noch im Rennen!

Juhu, was für ein Erfolg! Als 3000. Team haben wir angefangen und es jetzt schon bis unter die Top 100 in Schweden geschafft. Weiter Daumen drücken ist angesagt, noch ist der Wettbewerb nicht vorbei.


Bis Ende April kann noch gewählt werden: Zum Wählen!




Der Wettbewerb hat begonnen - wählt uns! Rösta på oss!


Bitte wählt unseren Blog zum Gewinner der Allgemeinheit. Einfach auf diesen Link klicken, kurz eine Motivation abgeben, warum ihr für uns abstimmt, eure E-Mailadressa angeben und abschicken. Danach bekommt ihr eine Mail an die angegebene E-Mailadresse, um eure Wahl zu bestätigen.



Wir haben Nachwuchs:

Anni
Bild: Lena Schnaible
Puppe: Living Puppets

Hallo, ich bin Anni aus Deutschland. Ich freue mich riesig Lena beim Deutschunterricht zu helfen und werde erstmal in Trelleborg bleiben um alle Kinder kennenzulernen und ihnen ganz viel Deutsch beizubringen. Meine Hobbys sind Fußball gucken und singen. Ich bin meistens gut gelaunt, nur manchmal bin ich etwas ungezogen und frech. Am liebsten mag ich Erdbeeren, Sonnenschein und spielen. Gar nicht mag ich Kohlrabi, kaltes Wasser und früh aufzustehen.

Neues vom Webbstjärnan:

Wir haben das Diplom! Siehe hier!
Hier der Artikel vom Webbstjärnan um unsere Torte.

 

Link zum Skolverket:

Hier auf der Seite des Skolverket findet ihr:

- Sinn und Ziel mit dem Muttersprachunterricht
- Inhalte
- Kriterien für die Bewertung und Benotung

Formulare

Hier ein Link zur offiziellen Kommunhomepage mit u.a. den Formularen zur An- und Abmeldung zum/ vom Muttersprachunterricht:
Link

Warum einen Blog für den Deutschunterricht?

Deswegen:

  • Die Schüler sind motvierter, da ihre Arbeit tatsächlich von Eltern, Verwandten und Freunden in Schweden, Deutschland, Österreich, Schweiz und der Welt gesehen werden kann.
  • Die Schüler arbeiten härter und genauer, da man so vielen Menschen nur eine Arbeit präsentieren möchte, mit der man zufrieden ist.
  • Die Schüler können ihre eigene Entwicklung einfacher und deutlicher verfolgen. 
  • Ein gemeinsamer Blog stärkt das Gefühl, nicht allein mit der Muttersprache Deutsch an meiner Schule zu sein.
  • Internet, Blogs, Homepages etc. sind zeitgemäß. Als aktive Nutzer lernen die Schüler viel über die Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren der digitalen Welt. Welche Informationen stellt man lieber nicht online, welchen Quellen kann ich vertrauen und welchen eher nicht, wie geht man mit dem geistigen Eigentum Anderer um?

Webbstjärnan

Unser Blog nimmt im Frühjahr 2014 am schwedischen Wettbewerb Webbstjärnan teil. Webbstjärnan ist ein Schülerwettbewerb der Organisation .se. Teilnehmen dürfen alle Blogs aus der Grundschule und dem Gymnasium, Hauptsache die Schüler präsentieren ihre Arbeiten  aktiv und multimedial. Ab dem 1. April kann auch die Bevölkerung abstimmen, welcher Blogg gewinnen soll. Da wir der 3000. Teilnehmer sind, erhielten wir gleich zu Beginn dies:

Was für eine leckere Torte! Vielen Dank an das Team vom Webbstjärnan.

Vilken god tårta! Tack så mycket till webbstjärnan.
Vorher - Innan
Nachher - Efter

Was ist eine Storyline? Die Definition von Skolverkets Multimediabyrå:

”Under en storyline skapar elever och lärare en berättelse tillsammans i klassrummet. Eleverna engageras i skapandet av karaktärer och platsen där berättelsen försigår. De ställs inför problem som de får lösa tillsammans i grupp. Elevernas förförståelse är utgångspunkten för deras vidare arbete.” (Zitat: http://www.multimedia.skolverket.se/tema/storyline)

Die Storyline - die Rahmengeschichte für eure Kinder war ein geplanter Umzug von Deutschland/ Österreich nach Schweden. Die Aufträge hießen:

1. Erfinde eine Hauptfigur für deine Geschichte. Wie: Basteln, schriftlich beschreiben und mündlich präsentieren.
2. Wer zieht mit deiner Hauptfigur um? Erfinde eine Familie. Wie: Malen, einen Steckbrief entwerfen und mündlich präsentieren.
3. Wohin zieht deine Hauptfigur? Erfinde eine Wohnung oder ein Haus! Wie: Malen, beschriften und mündlich präsentieren.
4. Du bekommst Post aus Deutschland/ Österreich. Schreibe einen Brief oder eine Postkarte, wo du deiner Familie/ deinen Freunden von Schweden erzählst. Was ist anders, was ist gleich? Wie: Brief oder Postkarte schreiben und gestalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen