5. Mai 2015

Klasse 5-6: Rezensionen




Rezension

Das Jugendbuch Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren ist 1981 im Verlag Raben & Sjögren erschienen und hat 163 Seiten.

Inhalt:


Ronja Räubertochter ist ein Märchen von Astrid Lindgren. Die Hauptperson Ronja ist ein Mädchen, das auf einer Burg aufwächst, wo der zweite Teil der Burg sich auf der anderen Seite der gebrochenen Felsen befindet. In dem anderen Teil der Burg wohnen die Feinde von Ronjas Vater aber Ronja selbst findet die neue Familie nicht so übel. Ronja findet einen neuen Freund, der in der zweiten Hälfte der Burg wohnt und zusammen versuchen sie, ihre Familien zu versöhnen.

Meine Meinung:

Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht. Es ist ein gutes Kinderbuch (7-15 Jahre). Astrid Lindgren ist eine supergute Autorin und gibt einem das Gefühl, dass man sich in das Märchen hineinversetzt. 

Für Leser, die nicht so schwierige Texte lesen möchten, empfehle ich dieses Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen